Freitag, 18. November 2011

Jahreshoroskop für die Schützen 2012

Für die Schützen wird dieses Jahr ein Jahr der Befreiung sein. Uranus im Trigon zu ihrem Tierkreis läßt sie ausbrechen aus den Dingen die sie nicht mehr bereit sind zu tragen. Mit Uranus kommt ihr Geist so richtig in Fahrt und Langeweile mögen sie ja sowieso nicht. Langweilig wird es auch nicht. Sie brechen auf zu neuen Ufern, wollen andere Länder und andere Sitten kennen lernen, nehmen Reiß aus vor Enge und Anpassung. Sie wollen was erleben und das werden sie auch. Mit Neptun im Quadrat sollten sie sich hüten vor Täuschung und Illusion, besser auf den eigenen Instinkt hören. Schützen neigen dazu sehr schnell bei der Sache zu sein, Neptun bremst sie aus und zwingt sie erst mal die Fakten zu sammeln, um dann gewappnet handeln zu können. Mit Saturn sind die Schützen ja so richtig fleißig und sind bereit sehr ausdauernd zu sein. Jetzt wird sich zeigen ob sich diese Mühe wirklich gelohnt hat. Jupiter im zweiten Halbjahr macht sie etwas kleiner, denn Schützen neigen dazu sich groß zu fühlen. Hier ist etwas Demut angezeigt. Neue Erkenntisse wollen ihren Geist beflügeln und alte Ansichten über Bord werfen.
Beruf Finanzen: Sie werden sich die Frage stellen ob Sie da wo Sie sind noch richtig liegen? Es schleicht sich die Frage ein wo ist der Sinn des Ganzen? Was möchte und brauche ich für mich? Sie haben sehr viel erreicht und gearbeitet, doch lohnt sich der Aufwand noch oder möchte ich mich verändern? Finden Sie heraus wo Ihr Platz an der Sonne ist. Gelegenheiten werden Sie bekommen wenn Sie bereit sind sich zu verändern.
Liebe: Nach viel Disziplin müssen Sie sich der Frage stellen, trägt mich meine Beziehung noch? Bekomme ich in ihr das was ich brauche? Sie haben Ihre Hausaufgaben gemacht und befinden sich an einem Scheideweg. Aber Vorsicht: überprüfen Sie alle Fakten bevor Sie eine Entscheidung treffen, es kann nämlich sein daß sich alle Dinge plötzlich von ganz alleine verbessern.
Gesundheit: Ihre Energie ist nicht die allerbeste. Diese ganze Mühe strengt Sie an und eigentlich wollen Sie ganz anders als Sie können. Hier ist Detailarbeit angesagt. Pflichten wollen ernst genommen werden und die Langsamkeit in allen Bereichen ist wichtig, vor allem bei Ihrem Temperament! Ausgleich suchen und reisen bevor Sie schlapp machen. Bei aller Arbeit vergessen Sie nicht sich auszuruhen und die Entspannung zu suchen. Denn sonst muten Sie Ihrem Körper zu viel zu.

Alles Liebe Sabine

copyright Sabine Enzler

Kommentare:

  1. Sehr treffend, Frau Enzler...

    Besonders der Part des Berufes, denn diese Frage stelle ich mir schon seit Herbst 2011 und schaue auch schon nach adäquaten Angeboten.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, vielen Dank für Ihren Kommentar! Ich wünsche Ihnen viel Glück bei der Suche! Wenn Sie wissen wollen wann es soweit ist dann empfehle ich Ihnen eine persönliche astrologische Beratung. Liebe Grüße Sabine Enzler

    AntwortenLöschen